Stressfrei fliegen! Eine wahre Geschichte...

Bereits vor meinem ersten Flug hatte ich Angst. Und es blieb dabei. Die abgeschlossene Flugbuchung löste bereits körperliche Stressreaktionen aus. Die Nacht vor dem Flug konnte ich nicht schlafen und Übelkeit breitete sich aus. Auf dem Flughafen versuchte ich mich dann zusammen zu reißen und locker zu wirken. Es muss ja nicht gleich jeder wissen...

Ich ließ mich lediglich zu 3 Stunden Flügen überreden, denn solange hielt mein Körper durch. "Na dann flieg doch nicht", musste ich mir anhören. Aber ich wollte mich nicht von meiner Angst "einsperren lassen"...ich wollte auch ferne Länder sehen und neue Kulturen kennen lernen. Also zwang ich mich zum Fliegen. Ich laß alle "5 - Tipps gegen Flugangst" und "10 Tipps gegen Flugangst" und wurde dadurch wirklich ruhiger - jedoch nicht stressfrei. Ich ließ mir sogar von einem Piloten die Flugzeuggeräusche erklären und kann sie jetzt genau zuordnen. Auch das beruhigte mich, nahm mir jedoch nicht die Angst.

Meine Tochter wollte unbedingt in NY studieren und ich mußte ihr immer wieder sagen: "ich kann Dich dann aber nicht besuchen". Das konnte doch aber nicht mein Ernst sein? Und da faßte ich für mich den Entschluss: ich will angstfrei fliegen können.

 

Sicherlich kennen Sie die beschriebenen Körperreaktionen und Sie können sich in mich und mein Angstgefühl hineinversetzen. Und wahrscheinlich möchten auch Sie endlich stressfrei fliegen können!

Mit der wingwave - Methode habe ich meine Flugangst bewältigt und kann jetzt stressfrei fliegen.

Als Therapeutin möchte ich auch Ihnen diese effektive Methoden anbieten und Ihnen damit ein Stück Freiheit wieder geben.

Unser Gehirn macht keinen Unterschied, ob wir eine Situation real erleben oder uns bildlich vorstellen. Es wird annähernd die gleiche Menge an Stresshormonen ausgestüttet.

Und so unterstütze ich Sie tatsächlich erlebte Ereignisse oder gesehene/erzählte/erdachte Situationen, die in Ihnen Ängste auslösen, "aufzuräumen" und zu verarbeiten.