Sie erreichen mich unter 0871/965 92 00

Altstadt 28, 84028 Landshut

Herzlich Willkommen in der Praxis Meiler!

Entspannen lernen und Balance finden!

In der Praxis Meiler können Sie die erfolgreichen und wissenschaftlich anerkannten Entspannungsverfahren Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung erlernen. Weiter können Sie sich zum anerkannten Kursleiter ausbilden lassen, um für die gesetzlichen Krankenkassen Präventions - und Gesundheitskurse anzubieten.

Diese beiden Entspannungstechniken unterstützen Sie, sich körperlich wohl zu fühlen und Ihren Geist zur Ruhe zu bringen. 

Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit den gesetzlichen Krankenkassen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsfürsorge zusammen.

Ihr Team für Entspannung, Angst - und Stressbewältigung in Landshut

Kerstin Meiler
Dipl. Sozialpäd.(FH)
Fon: 0871/965 92 00
Stefanie Reitmeier
Dipl. Sozialpäd. (FH)
Fon: 0179/ 975 54 14

Wir sind für Sie da

bei Prüfungsangst, Schulangst, Flugangst

bei Stress und Burnout

bei Panikattacken und Ängsten

Präventions - und Gesundheitskurse - April 2018 mit Kerstin Meiler

Präventionskurse in Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung

April bis Juni 2018

Autogenes Training

Start am 11. April 2018 von 18.00  - 19.00 Uhr, 8 Einheiten a´ 60 Minuten

_________________________________

Progressive Muskelentspannung

Start am 11. April 2018 von 19.15 - 20. 15 Uhr, 8 Einheiten a´ 60 Minuten

In den Pfingstferien findet kein Kurs statt!

__________________________________

Die Kosten für alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen teilweise oder vollständig übernommen!

Wir sind zertifiziert!

Unsere Angebote

Ausbildung zum Kursleiter - Seminarleiter für Autogenes Training

Wir bilden Sie aus!

Bieten Sie erfolgreich Präventions - und Gesundheitskurse in Autogenem Training für die gesetzlichen Krankenkassen an!

Weitere Informationen

Wir sind zertifiziert!

Wir legen Wert auf Qualität

Wir zertifizieren Sie!
Anerkannte Kursleiterin und Ausbilderin von der AOK Bayern

Unsere Auftraggeber im Bereich der betrieblichen Gesundheitsfürsorge